Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 102

Thema: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Standard Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Ein Fotospaziergang (zum Vergrößern auf Bild klicken und dann ggfls. Lupenfunktion benutzen):

    https://picasaweb.google.com/1025664...Speicherinsel#


    Die Gegend ist interessant, weil man hier abseits von den Hochglanzbildern der Innenstadt ein reales Danzig im Ab- Um- und Aufbruch sieht.
    Zu nahe herangehen sollte man allerdings nicht - nach allen Berichten eine unsichere Gegend.
    Die hübsche kleine Kirche in der Łąkowa-Straße war leider verschlossen.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Rüdiger,

    der Link funktioniert nicht.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Danke, Uwe.

    Nun aber (hoffentlich):

    https://picasaweb.google.com/1025664...Speicherinsel#

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Ja, Rüdiger der funktioniert!

    Zumindest tagsüber ist die Gegend problemlos erkundbar! Bei den Fotos sehe ich aber, dass ich wohl noch nicht überall war.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  5. #5
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.895

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Schöne Fotos Rüdiger. Einiges kannte ich auch. Als ich mit meinem Vater in Danzig war, sind wir auch dort gewesen. Ein Foto des Gymnasiums, das mein Vater besuche hat, ist auch dabei. Schön.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Helga ! Gleich gegenueber vom Gymnasium ist meine Volkschule gewesen, bin dort taeglich fuer die ersten 4 Jahre zur Schule gegsangen. Und das Gymnasium war die Staatliche Oberschule (S.O.S.) hatte im letzten Kriegsjahr auf dem Winterplatz Schulstunden gehabt. Wie ich das letzte Mal in Danzig war, konnte ich auch in meine Schue rein, sie wurde gerade sauber gemacht, es ist ja noch immer eine Schule und ich konntre wieder meine Kinderjahre fuer einige Minuten zurueckdrehen. Liebe Gruesse von der Feli

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Lieber Ruediger ! Das Kapellchen in der Weidengasse war meine Kirche gewesen, in der ich jeden Sonntag zur Heiligen Messe ging. Hatte die Messe auch am Sonntag vor einigen Jahren dort besucht. Und es war ein feiner Moment fuer mich. Ich weiss nicht ob Ihr es verstehen koennt, aber fuer mich spricht der Heiland nur eine Sprache, die der Liebe und die polnischen Kirchengesaenge waren genau so familaer wie die die wir in Danzig gesungen haben. Ich war in meinem Kapellchen daheim. Liebe Gruesse von der Feli.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Guten Abend an alle und Hallo Felicity,

    Du hattest über die Kapelle ja schon einmal in der Plachanderecke geschrieben und Dein Hinweis auf die Niederstadt dort brachte mich gerade auf den Gedanken, dort einmal spazieren zu gehen. Leider war aber Dein Kirchlein verschlossen, so dass ich nicht innen knipsen konnte.

    Noch kurz etwas Anderes: In der Chmielna-Straße auf der Speicherinsel habe ich einen Bauzaun geknipst, bei dem es immerhin schon nach Bauarbeit dahinter aussah. Gestern nun gerade im Internet auf den Prospekt gestoßen, wie das mal dort aussehen soll:


    http://www.inpro.com.pl/en/chmielnapark/index.php

    Na denn, Glückauf.

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Lieber Ruediger ! Bin auch so oft an dem Bauzaun vorbei gegangen, habe duch kleine Loecher hinunter geguckt. Wie imposant das alles in der Zukunft ausschauen wird, das Chmielna Projekt ! Ruediger, wo wohnst Du in Berlin ? Ich war jedes Mal, wenn ich nach Europa komme bei meiner Schulfreundin in Berlin. Sie wohnt in der Hohenseiner Strasse und das letzt Mal war ich auch dort im Krankenhaus. Liebe Gruesse von der Feli

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    669

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Guten Morgen:-)
    So langsam habe ich das Gefühl ganz schnell nach Danzig zu fliegen..., bevor alle alten Gebäude vernichtet sind. Ich möchte sooo gerne zur Erinnerung an meinen Vater einen alten Ziegelstein mitnehmen (die werden ja eh nicht wiederverwendet).
    Bin gespannt, ob ich es schaffe.
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebes Inselchen ! Ich habe keinen Namen fuer Dich also bist Du das INSELCHEN ! Wie alt war Dein Vater, wo ging er zur Schule und wie hiess er ? Da kann man ja ein ganzes Packetchen von Steinchen zusamenn sammeln und so ein Mosaik aufbauen. Liebe Gruesse von der Feli, Baujahr 1927.

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli,
    ich lese mich mal wieder ganz fleißig durch dieses Forum und bin nun auf deinen Beitrag hier gestoßen. Wir haben schon mal an anderer Stelle -Bildung, Sport, Kultur- miteinander korrespondiert. Ich bin nach wie vor auf der Suche nach evtl. Schulkameradinnen meiner Mama, auch Baujahr 1927. Ich weiß nicht viel über die Schulzeit, aber schon, dass meine Mama auch auf´s Gymnasium gegangen ist, es wird das Städtische gewesen sein, dort wo du auch warst. Du schreibst, dass du eine Schulfreundin in Berlin, in der Hohensteiner Str. hast, das ist nicht weit weg von meiner Wohnadresse, ich komme nämlich auch aus Berlin. Vielleicht kann sie sich ja an Gisela Thater erinnern? Das müssen so die Jahre 1938-1944/45 gewesen sein. Ich wäre so glücklich, wenn noch jemand meine Mama kennen würde.
    Viele Grüße nach Down Under aus Berlin von JuttaK.

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli,
    wie Du siehst bekommst Du hier noch einen ganzen Weidenstraßen & Niederstadt-Speicherinsel-Fan-Club zusammen.

    Vor Deinem nächsten Berlinbesuch informierst Du uns und dann gibt's ein Fan-Treffen

    Beste Grüße
    Rüdiger

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Feli (und wer sich da auch auskennt),
    bevor ich's vergesse, eine Frage noch: Am Beginn der Weidengasse sind zwei Schulgebäude erhalten geblieben. Dies hier

    https://picasaweb.google.com/1025664...10916767604450

    müsste nach meinem alten Stadtplan das ehem Königliche, dann Staatliche Gymnasium sein, das dann nur männliche Schüler hatte (?), u.a. Helgas Papa. Dann war also der schräg gegenüberliegende Bau

    https://picasaweb.google.com/1025664...10936689356498

    Deine Volksschule ? Und die Oberschule am Winterplatz müsste dort dann der Bau mit der lateinischen Inschrift oben, vom Vorstädt. Graben rechts gelegen sein.


    https://picasaweb.google.com/1025664...34143943144786

    War das eine gemeinsame Schule für Jungen und Mädchen ?

    Also ich hoffe, dass ich jetzt nicht alles durcheinander gebracht habe

  15. #15
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    669

    Kamera AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli, also -Inselchen- gefällt mir ausnehmend gut:-))
    Nachdem Du Steinchen und Mosaik erwähnt hast, nehme ich an, daß Du meinen Vorstellungsthread gelesen hast?:
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...hen-zum-Mosaik

    Mein Vater wurde spät im Jahre 1911 in Danzig-Langfuhr geboren. Die Volksschule habe ich noch nicht rausgefunden, aber er besuchte das städt. Gymnasium in Danzig. Die Unterlagen zu ihm habe fast vollständig, eine WAST-Anfrage läuft noch.
    Zuletzt wohnte die Familie im Vorstädtischen Graben (heute große Straße).

    Aber eigentlich bin ich ja mit diesen Info´s hier Off-Topic....
    Wünsche ein angenehmes Wochenende und Grüße nach Down Under, Inselchen..
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Inselchen, Jutta, Ruediger und alle die, die daran interessiert sind. Die zwei Schulgebaeude am Ende der Weidengasse sind genau die, S.O.S. und meine Volkschule. S.O.S. und viele Schulen um das Marienkrankenhaus, wurden als Hilfslazarette in den letzten Kriegsjahren eingerichtet und dem Marienkrankenhaus untergeordnet. Deshalb mussten Schueler der S.O.S. zum Winterplatz fuer den Untericht gehen. Wenn ich von Euch die vollen Namen Eurer Vaeter haben koennte, werde ich Reinhold schreiben. Er ist mein alter Schulfreund, hat ein phantastisches Gedaechtnis und war bis zum letzten Moment in S.O.S. und auch am Winterplatz, wurde sogar mit seinen Schulkameraden zur Flack eingezogen. Reinhold lebt in Schwerin also nicht so weit vom Schuss. Liebe Gruesse von der Feli. P.S. Auch die Namen von den Muttis waere angebracht da kann ich in Berlin meine Ruth bedraengen ob sie von der Victoriaschule jemanden kennt. Also schoen viel schreiben !

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    ".....bin ich ja mit diesen Info´s hier Off-Topic...."


    Hier gibt es kein Off-Topic... Nur Bilder angucken ist ja auch langweilig. Danke für alle Fragen und Informationen

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    669

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Rüdiger, Bilder angucken ist für mich niiiiie langweilig. Ich war doch noch nicht in Danzig und so gehe ich virtuell dort spazieren.
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  19. #19
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.895

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Ich war schon mehrfach in Danzig und da ist Bilder gucken erst recht nicht langweilig. Ich freue mich immer sehr, wenn ich Straßen oder Gebäude erkenne und erinnere mich dann an die Tage, an denen ich dort war.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Rüdiger,

    in der Weidengasse 1 gab es nur für Knaben das Staatliche Gymnasium und die Staatliche Aufbauschule. Mein Vater besuchte die St. Aufbauschule vom 1.9. 1941 bis Juli 1944. Habe 2 Original Zeugnisse vor mir liegen. Würde Dir auch die Namen des Schulleiters und des Betreuungslehrers verraten….. Die Unterschriften sind leider für mich nicht lesbar, werde die Zeugnisse meinem Vater vorlegen, er kann die Unterschriften bestimmt entziffern.

    Lieben Gruß
    Tina

    Suche Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Tina,

    vielen Dank, vlt. sind die Namen für unsere Familienforscher hier von Interesse.

    Wegen der Staatlichen Aufbauschule denke ich mal, dass sie generell eigentlich auch für Mädchen zugänglich waren (z.B. Neuteich) und wenn das in der Weidengasse bzw. am Winterplatz auch der Fall war, dann fand über die räumliche Zusammenfassung in einem Gebäudekomplex trotz aller gymnasialen "Knabenschule" nun dann doch vermutlich ein praktische "Koedukation" statt

  22. #22
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli,
    gerne gebe ich dir hier nochmals den Namen meiner Mama: Gertrud Thater, *1927. Siehe auch #12.
    Wäre toll, wenn du deine/n Schulfreundin/freund befragen könntest.

    Hallo an alle anderen,
    auch ich schaue mir immer mit Begeisterung die vielen schönen Bilder an, und wenn sie beschriftet sind, dann stoße ich auch oft auf Namen, die ich aus den Erzählungen meiner Oma und Mama kenne...
    Im Übrigen habe ich festgestellt, dass doch sehr viele "Alt-Danziger" in Berlin hängen geblieben sein müssen, denn alleine hier in diesem Thema sind wir zu dritt, wenn ich richtig gezählt habe
    Viele Grüße von JuttaK.

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hab jetzt hier nicht nachgezählt, aber mich bitte ggfls. nicht mitzählen, ich bin nach dem Krieg geborener Berliner, kein Danziger.

    Das mit den Fotos höre ich gerne und drohe gleichmal an, dass als Nächstes von meiner Danzig-Stippvisite Anfang Mai die Häkergassenfotos verlinkt werden.

  24. #24
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.895

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Super Rüdiger, auf die Häkergasse freue ich mich ganz besonders.
    Eine schöne Reise.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo,

    betreffend: praktische "Koedukation".

    Ich bezweifle, dass Danzig so "frei" war, - falls Mädchen & Jungs unter einem Dach unterrichtet wurden, so hatten die Schulen doch früher meist zwei getrennte Eingänge.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  26. #26
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    ...Und da fällt mir Walter Kempowski (Tadellöser & Wolff) ein, der für entsprechende Schulverhältnisse im zerbombten Rostock sinngemäß schreibt, man habe mit großer Strenge darauf geachtet, dass vorne die getrennten Eingänge auch strikt getrennt benutzt wurden, nur damit sich dann hinten auf dem Schulhof ohnehin wieder alles zusammenfand....

  27. #27
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Rüdiger,
    ja, über die Häkergassenfotos freue ich mich mit Oma u. Mama aus der Häkergasse 7 auch besonders

    Hallo Feli,
    mir ist ein Riesenfehler unterlaufen: Meine Mama hieß natürlich Gisela Thater, *1927, nicht Gertrud, das war meine Oma.Wär also super, wenn du deine Berliner Schulfreundin nach ihr befragen könntest.
    Viele Grüße nach Down Under von JuttaK.

  28. #28
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli , Rüdiger und (Verzeiht mir das ich Felis Worte nehme) und alle die, die daran interessiert sind.

    Habe nun endlich mit meinen Vater(er ist 85 und verwechselt das eine oder andere) geklärt welche Volks, Aufbau oder Oberschulen er besucht hat. Anfangs sprach mein Vater immer von der Weidengasse bis ich ihm die Bilder von Wolfgangs bzw. seines Vaters Schule zeigte. O-Ton meines Vaters :“Nein, Nein. Ich war doch am Winterplatz in der Oberschule . Und Frl. Wagner …die fand ich toll. Sie war 1934 meine Lehrerin in der Baumgartsche Gasse“.
    Nun habe ich ein Bild(Würde ich gerne ins Forum stellen. Aber wie??? ) von seiner Schule am Winterplatz gefunden und es ihm gezeigt. Er hat sie auch sofort wiedererkannt.

    Auch die von mir irrtümlicherweise der Weidengasse zugeordneten Zeugnisse(tatsächlich aber sind sie vom Winterplatz) habe ihm gezeigt mit der Bitte, die vorhandenen Unterschriften zu entziffern. Und hier ist das Ergebnis.
    Der Schulleiter : Franke
    Der Betreungslehrer: N. Könnemann
    Der Einheitsführer: Rehbein(Lt u. Battr.-Führer)


    An Feli:
    Mein Vater heißt Jürgen Neander geb. 11.11.1927 , Eltern: Erna und Kurt Neander Töpfermeister
    – Kaschubischer Markt 14 – und besuchte die Staatl. Oberschule am Winterplatz in der Zeit vom 1.9.1941 bis Juli 1944. Laut seines Zeugnisses war er ab dem 15.7. 1943 als Luftwaffenhelfer eingesetzt und hat als Schüler an dem für Luftwaffenhelfer angeordneten Unterricht (Deutsch, Geschichte, Latein usw.) teilgenommen. Unterschrieben wurden die Zeugnisse von: Der Schulleiter : Franke
    Der Betreungslehrer: N. Könnemann
    Der Einheitsführer: Rehbein(Lt u. Battr.-Führer)

    Mein Vater musste immer zum - Marine HJ-Heim - am Holzmarkt. Nach „Dienstschluss“ ging er mit seinen Spezis auf ein Bierchen in das Lokal „Gelbe Gefahr.
    Vielleicht waren Dein Reinhold und mein Vater in einer Klasse bzw. standen gemeinsam an der Flak. Wie heißt Dein Reinhold mit Nachnamen und wo wohnte er.

    Liebe Grüße
    Tina58


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Tina ! Genau wie Dein Vater war Reinhold auch bei der Flak, war von S.O.S. in der Weidengasse zum Winterplatz ueberwiesen worden und hat von dort, bei der Flak, auch Schuluntericht gehabt. Sein Name ist Borchert und er ist Jahrgang 1928. Er lebt jetzt in Schwerin und ich habe ihm alles ueber Deinen Vater mitgeteilt. Liebe Gruesse von Deiner Feli.

  30. #30
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli,
    darf ich dich nochmals fragen, ob du deiner Schulfreundin in Berlin schon den Namen meiner Mama Gisela Thater * 1927 mitteilen konntest, und ob er ihr bekannt ist, vielleicht sogar deinem Reinhold? Hattest du eigentlich meine PN dazu erhalten? Ich danke dir für´s Nachfragen und viele Grüße von JuttaK.

    Hallo Tina58,
    darf ich mich auch an dich mal wenden mit der Bitte deinen Vater zu fragen, ob er evtl. meine Mutter, Gisela Thater * 1927 kannte. Bei den Recherchen hier im Forum müsste die S.O.S. Winterplatz auch das Gymnasium für Mädchen mit sprachlichem Zweig gewesen sein, offensichtlich wohl die Oberschule für weibliche und männliche Schüler/innen. Eine Frage wäre es ja wert...
    Vielen Dank und viele Grüße aus Berlin nach Berlin von JuttaK.

  31. #31
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli Jutta,

    will morgen meinen Vater besuchen und ihn jeweils nach Reinhold Bochert und Gisela Thater befragen. Wo haben denn Reinhold bzw. Gisela gewohnt. Manchmal helfen ihm auch Strassennamen weiter. Bin mal gespannt ob ihm die Namen etwas sagen.

    Liebe Grüße
    Tina58


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  32. #32
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Tina und Jutta ! Reinhold lebte auf der Niederstadt, Ecke Schwalbengasse und Strandgasse. Ja, ich fragte Ruthchen in Berlin aber sie hat nichts von Gisela Thater gewusst. Gisela koennte ja auch auf einer der Mittelschulen gewesen sein, Alise Wendt z.B. Berliner Ruth war auf der Victoriaschule und ich war auf der Marienschule, spaeter Luisenschule. Liebe Gruesse von der Feli

  33. #33
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli,
    lieben Dank der Nachfrage bei deiner Schulfreundin, auch wenn es keinen Erfolg brachte, schade. Auf einer Mittelschule kann meine Mama aber nicht gewesen sein, da immer von einer "Höheren Mädchenschule" die Rede war, und davon, dass meine Mama leider ihr Abitur nicht mehr machen konnte aufgrund der Flucht.

    Viele Grüße von JuttaK.

    Hallo Tina58,
    meine Mama wohnte etwas weiter weg in der Häkergasse, also aus der Nachbarschaft wird dein Vater sie wohl nicht gekannt haben. Aber jeder Versuch der Nachfrage lohnt, denke ich. Ich möchte auch die Hoffnung doch noch jemanden ausfindig zu machen, der meine Mama kannte, niemals aufgeben.

    Vielleicht könnte man ja auch mal ein Treffen in Berlin organisieren, das wäre doch toll.
    Viele Grüße von JuttaK.

  34. #34
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Jutta,

    die SOS am Winterplatz1 war eine reine Knabenschule, jedoch sehr zur Freude der damaligen Knaben gab es dort nur 1 Mädchenklasse. Mein Vater sprach von einem Versuch Knaben und Mädchen gemeinsam an der SOS Winterplatz1 , aber in getrennten Klassen, zu unterrichten. Kontakt zu den jungen Damen war nicht erwünscht sonst gab es mit dem Stöckchen.
    Den Namen Deiner Mutter Gisela Thater kann mein Vater leider nicht zuordnen. Aber dafür erinnert er sich an ein Mädchen(Name bislang noch unbekannt) das täglich aus Langfuhr mit der Bahn anreiste und wie der Zufall es wollte, er sie des öfteren auf den gemeinsamen Weg zur SOS begleiten konnte. Bei zeitgleichen Schulschluss brachte er sie bis zum Hauptbahnhof. Auch manches mal mit einem zarten Händchen halten und immer in der Angst seine Mutter oder Vater könnten die beiden erwischen.


    Liebe Feli,

    bedauerlicher weise sagt meinem Vater der Name Reinhold Borchert nicht viel. Wahrscheinlich muss er in Ruhe seine Schulzeit nebst Klassenkameraden durchleben. Sicher ist, das sie auf alle Fälle den gleichen Schulischenwerdegang (Weidengasse - Winterplatz )hatten. Mein Vater ist November 1927 geboren und wenn Dein Reinhold Anfang 1928 geboren ist ,wäre es rein theoretisch möglich das sie in einer Klasse waren. Es gab bestimmt zahlreiche Flak- Posten, aber mein Vater erwähnte heute das er in Heubude an der Flak stand.

    Liebe Grüße von Tina


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  35. #35
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Reinhold war auch in Heubude und in Neufahrwasser und er ist im August geboren. Frage ihn noch einmal, Reinhold Borchert, von der Niederstadt, muss mit ihm in Heubude zusammen gewesen sein. Es waren die letzten Kriegsmonate und dann wurden die Jungens, von der Flak, evakuiert, zum Norden und kamen in englische Gefangenschaft und so entkamen den Russen. Liebe Gruesse von der Feli

  36. #36
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    21

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Tina, auch ich bin 1927 geboren, besuchte die SOS in
    der Weidengasse. Im Krieg wurde die SOS in das Städtische Gymnasium am Winterplatz verlegt. 1944 war
    meine Flakstellung auch in Heubude. (8,8)
    Gruß Alflan

  37. #37
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    In der Rhön
    Beiträge
    19

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Alflan, warst Du vielleicht in Heubude am Strand
    bei der Flak? Ich suche ein Bild von dem Strandwärter-
    häuschen/Polizei links kurz vor der Badeanstalt.
    Ist ja unwahrscheinlich, aber wenn der Zufall es will, hast
    gerade Du eines.

    Viele Grüße Vera.

  38. #38
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    669

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Guten Morgen Franz-Vera zur nächtlichen Stunde:-)
    Evtl. haben ja andere Forumsmitglieder dazu Bilder?
    http://forum.danzig.de/archive/index.php/t-4299.html
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  39. #39
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    21

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Franzi, meine Flakbatterie war in der Nähe der Rieselfelder. Ich war mehrmals am Strand aber Flak habe ich da nicht gesehen. Und ein Bild habe ich auch nicht.
    Gruß Alflan

  40. #40
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Alflan

    werde meinen Vater von Dir berichten. Kannst Du mir noch Deinen Namen und damalige Anschrift in Danzig verraten.
    Muss aber noch erwähnen dass mein Vater(werde ihn nach genauen Daten befragen), während er an der Flak stand, auserkoren wurde dem Vaterland in Österreich als Gebirgsjäger zu dienen. Dort geriet er in russische Gefangenschaft wurde aber glücklicherweise und warum auch immer an das Amerikanische Gefangenenlager Mauerkirchen überführt. Dank seiner sehr guten Englisch Kenntnisse wurde er dort für Büroarbeiten und Fahrten zur Materialbesorgung, Medikamentenbesorgung etc. eingesetzt. Wer weiß was aus ihm geworden wäre wenn die Russen ihn nicht an die Amerikaner ausgeliefert hätten.

    Lieben Gruß
    Tina 58


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  41. #41
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Feli,

    keine Sorge, da bleib ich am Ball. Es dauert nur ein wenig. Ihr seid zwar beide ein Jahrgang, aber nicht jeder ist noch soooo fit wie Du oder Alflan. Ihr habt beide meine Hochachtung.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin
    Tina


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  42. #42
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Feli und Alflan,

    will mal die wenigen alten geretteten Danziger Bilder durschauen. Ich glaube es gibt noch eins aus jüngeren Tagen von Papa. Vielleicht erkennen Alfan oder Reinhold meinen Vater wieder.

    Bis dann und lieben Gruß
    Tina58


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  43. #43
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Feli und Alflan,

    Bild von Vater muss ich noch suchen. Er freut sich dass es immer noch Jungs aus seiner Zeit gibt und läßt sie auf diesem Weg ganz lieb grüßen.
    Leider kann er sich an den Namen Reinhold Borchert oder Alfred Lange nicht erinnern. Habe mit ihm, bei einem ausgedehnten Sparziergang, über seine Erinnerungen an die Flakhelfer Zeit Heubude gesprochen. Vielleicht kannst Du Alfred oder auch Reinhold sich in die unten aufgeführten Erinnerungen mit einflechten und habt das gemeinsam erlebt.
    Vater war im heißen Sommer 1943 in Heubude und kann sich noch gut an einen sehr unangenehmen Hauptfeldwebel(Vorname: Gustav, Nachname:????, er kam wohl aus Köln und war bis zur Einberufung beim Deutschen Ring beschäftigt )erinnern. Seine besondere Aufmerksamkeit galt den langen Unterhosen die laut Kleiderordnung ob Winter oder Sommer getragen werden mussten. Besonders unangenehm empfand mein Vater dass sie vor den Russischen Gefangenen??? die an den Baracken standen, die Hosen runterlassen mussten. Bei fehlenden langen Unterhosen hieß es „Rechts rausgetreten und Strafe abwarten“. Schmunzelnd erzählte er mir vom „Gustavs Denkmal“. Gustav soll eine eigene Baracke gehabt haben. Die Burschen wollten sich für alle Unannehmlichkeiten die Gustav ihnen bislang angetan hatte rächen und bauten ihm einen wackeligen Waschstand. Diesen stellten sie nachts vor Gustavs Baracke. Am anderen Morgen wurde Gustav von den anwesenden Soldaten ganz schön aufgezogen: „Da haben sie Dir ein schönes Denkmal gesetzt“. Die armen kleinen Flakhelfer freuten sich.

    Ein Junge soll sich aus Protest gegen die schlechte Behandlung einen Strick um den Hals gebunden diesen über einen Ast geworfen und anschließend so getan als wolle er sich aufhängen.

    Des Weiteren erinnert er sich, dass 4-5 Russische Gefangene geflohen sind. Diese wurden aber schnell aufgegriffen und bei der Durchsuchung ihrer Bekleidung wurde Reichsgeld/Gulden gefunden. Dieses Geld hatten sie wohl aus den verschiedenen Baracken entwendet. Bis zum Eintreffen der Gestapo mussten die Russen bei brütender Mittagssonne bis zum späten Nachmittag vor der Speisebaracke ohne Wasser und Brot sitzen. Was aus ihnen wurde/passierte weiß mein Vater nicht.

    Eines Morgens teilte Hauptfeldwebel Gustav seinen Flakhelfern den Stellungswechsel von Heubude nach Brösen an der Weichsel mit.

    Vater erzählte mir auch dass Flakhelfer bei den reifen erfahrenen Soldaten unbeliebt waren, da sie von der SOS und aus gut betuchten Haushalten stammten. Sie waren wohl der Prellbock der einfachen Soldaten die ihren Ärger und Frust mit Vorgesetzten an den armen Jungs ausließen.

    Vielleicht erinnert ihr Euch( Alfred und Reinhold) an diese oder andere Episoden als Flakhelfer und könnt mir für meinen Vater berichten.
    In der Hoffnung dass er sich doch an Euch erinnert verbleibe ich mit einen

    Lieben Gruß
    Tina


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  44. #44
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Tina ! Habe heute mit Reinhold telephonisch gesprochen und ihm alles nacherzaehlt was Du beschrieben hast. Anscheinend waren da 3 verschiedene Schulen bei den Flackhelfern, immer nach Jahrgang geordnet, SOS, St Petrie und St. Johann. Der Herr Koennemann kam von St. Petrie und der Herr Franke von SOS. Dein Vater war Jargang 27 und Reinhold 28, da waren sie in verschiedenen Einheiten. Aber es kann sein dass Dein Vater sich an folgende Namen erinnert : Rudi Trippler, Siegfried Wittich, Lothar Blar, Guenther Rotheim und einen Lehrer Dr. Goerlitz.Mit Rudi Engler ist Reinhold noch immer in Verbindung. Mehr naechste Woche. Liebe Gruesse von der Feli

  45. #45
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Feli,

    so wie es ausschaut haben mein Vater und Reinhold sich leider nie kennengelernt bzw. waren in verschiedenen Flak Stellungen. Die von Dir aufgeführten Namen sagen meinem Vater nichts. Nur bei dem Namen Dr. Goerlitz kommt eine kleine schemenhafte Erinnerung auf. Aber nichts konkretes. Jedoch viel ihm der Name eines Schulkameraden/Flakhelfers wieder ein - Hubert Schön - . Hubert soll auch auf der SOS Winterplatz gewesen sein. Viele längst vergessene Kindheit - und Schulerinnerungen wurden in ihm geweckt. Und vielleicht fällt ihm im Laufe der Zeit noch der eine oder andere Name ein. Bis dahin

    Ganz Liebe Grüße aus Berlin
    Tina


    Suche Info über Neander, Gauer, Folten, Schoeps/Schöps, Kneller, Kremonke

  46. #46
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    677

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Feli,
    hallo Tina,

    euer Disput um die Niederstadt läßt mich hoffen, daß einer euren Bekannten bzw. Dein Vater vielleicht eine Erinnerung an meine Mutter und ihre Geschwister hat.
    Meine Mutter lebte in der Gr. Schwalbengasse 4, das war das Haus neben der Heizerwohnung vom Badehaus. Meine spezielle Suche gilt den Cousienen meiner Mutter, die sehr oft in der Schwalbengasse waren und dort auch mit Kindern aus dem Bezirk spielten. Die beiden verschlug es nach dem Krieg nach Berlin.
    Sie hießen Margarete und Erika Turkowski. Von Margarete habe ich aus 1953 sogar noch eine Adresse: Grabbeallee 2-12, 1 Berlin-Niederschönhausen. Der damalige gemeinsame Anlaufpunkt für die Familie war Tante Trude, Gerdrude Pelckmann, Leonhardstr. 16 II, 1 Berlin-Charlottenburg. Leider riß der Kontakt schon bald ab. Warum auch immer. Ich selbst konnte 1968 Tante Trude noch einmal besuchen, da lebte sie schon in einem Altersheim und nahm alles nicht mehr so wahr.
    Vielleicht leben ja Margret und Erika noch.

    Liebe Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  47. #47
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Liebe Helga ! War Dein Vater auch in der S.O.S. am Winterplatz ? Wann und was war sein Name ? War er auch bei der Flack ? Es ist unglaublich wie oft man Freunde trifft wenn man da so 'herumschnueffelt'. Durch all die Schreiberei haben Reinhold und ich nun heraus bekommen dass er und Alf Lange, in der Schule zusammen waren. Nun muss ich 'mal mit dem Alf Kontakt aufnehmen. Liebe Gruesse von der Feli.

  48. #48
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    An Alf ! Hoffentlich liest Du mit. Telephonisch hat Reinhold mir von Dir erzaehlt. Du bist eine Reihe hinter ihm gesessen und Du warst ein richtiger Tausendsassa in allen technischen Dingen. Habe ich da den richtigen Alf ? Gig mir 'mal ein Lebenszeichen von Dir Alf. Liebe Gruesse von der Feli.

  49. #49
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Ich warte noch immer auf ein Lebenszeichen von Dir Alf Lange. Reinhold fragt dauernd nach Dir ! Lass 'mal von Dir hoeren. Liebe Gruesse von der Feli

  50. #50
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Danzig 2013 Niederstadt, Speicherinsel

    Hallo Rüdiger,

    auf der Speicherinsel sieht es immer noch genauso aus. Ich habe die gleichen Bilder gemacht:-) unsere Reiseleiterin erklärte uns, dass das Gelände von Amerikanern gekauft wurde. Es soll ein Hotel hierauf gebaut werden. allerdings mit Auflagen (ich glaube mich zu erinnern, dass da vorher etwas Forschung betrieben werden sollte), die die Investoren nun nicht mehr erfüllen wollen. Nun ist die ganze Sache vor Gericht.
    Herzliche Grüsse

    Christina

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •