Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    933

    Standard Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Danzigs Ul. Straganiarska am 1. Mai 2013:

    https://picasaweb.google.com/1025664...eat=directlink

    Ausgehend von der Markthalle habe ich mal versucht sämtliche Grundstücke der Straganiarska zu knipsen. Meine in dieser Weise erstmals ausprobierten Fähigkeiten als „Straßenfotograf“ sind sicherlich noch sehr ausbaufähig und so ein hübsches Motiv wie auf dem einzigen alten Foto im Album ist mir leider auch nicht untergekommen:

    https://picasaweb.google.com/1025664...28304325978946


    Der Ort dieses Fotos (Fotograf: W. Gruszkowski) ist die Kreuzung Straganiarska mit Grobla IV, Richtung Norden. Die Zeit ist 1946 und wir lernen, wie zertöppert die ganze Gegend damals war.

    Okay. Aber was um Himmels Willen macht der Eisbär da ?

    Nun, es handelt sich um Familie Ziemba mit Anhang. Von Berufs wegen (damals Straßen-)Fotografen. Wohnhaft Straganiarska 52/54 und auf dem Weg zur Arbeit:
    „…Gleich nach dem Krieg war der Beruf des Fotografen einer der einträglichsten…(ein) Offizier verdiente vergleichsweise 17Tsd. Zloty pro Monat und wir, die wir den Menschen Fotos mit einem Eisbären vor dem Hintergrund der Ruinen knipsten, verdienten so viel an einem Tag – erinnert sich Frau Maria (Ziemba). Die Polen „fielen auf den Bären rein“, .. Es war der erste Bär in Nachkriegs-Danzig.
    Unser Bär war wirklich außergewöhnlich…Frau Maria ist immer noch begeistert, wenn sie sich heute…die Bilder ansieht. Der Bursche, der jeden Tag in sein Fell hineinschlüpfte, bekam volle Ernährung und ein Gehalt. Wir haben ihn in der Rolle des Bären beschäftigt, weil er schwere Erlebnisse hinter sich hatte - als er Flugblätter der Landesarmee (AK) verteilt hatte, wurde er angeschossen. Obwohl er im Bärenfell schwitzte und manchmal beinahe am Ersticken war, fühlte er sich sowieso sicherer als in seiner eigenen Haut. Am schwersten war der Kopf des Bären – er wog 2,5 – 3 kg. Man hatte also ordentlich was zu tragen. Die Raumorientierung war auch eingeschränkt….“

    Bild und Story sind nachzulesen in dem schönen Buch von Stefan Figlarowicz u.a., Ende und Anfang, Danzig 1945 – 1955, Gdansk 2000.

    Bleiben – neben Staszek, dem Eisbären – noch zwei weitere berühmte Bewohner der Straße zu nennen: Zum einen Christoph Mrongovius, der sich im 19. Jh. große Verdienste um die polnische Sprache erworben hat. Vor allem aber der „polnische James Dean“ Zbigniew Cybulski, der um 1960 in dem die Straße abschließenden Torgebäude wohnte.

  2. #2
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.877

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Wie wunderschön Rüdiger. Ich bin anhand der Fotos die ganze Straße längs gegangen. Fast so als wäre ich da. Und wie in Wirklichkeit war es auch hier. Je näher ich dem Häkertor und damit dem früheren Häusern meiner Familie kam, desto beklommener wurde mir. Bis dann plötzlich genau davor stand und die gleichen Gefühle wach gerufen wurden.
    Danke.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    273

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Rüdiger,

    vielen Dank auch von mir,

    Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Rüdiger,
    vielen, vielen Dank für all diese Fotos der Häkergasse. Ich bat dich ja vor deiner Reise nach Danzig darum
    Ich kann mich erst jetzt dafür bedanken, weil auch ich mich im Urlaub befand.
    Kurt Paul hat mich darauf hingewiesen, dass eine spezielle Aufnahme von dir den Platz zeigt, auf dem mal die Häuser mit den Hausnr. 5 und 7 gestanden haben müssen. Im Haus Nr. 7 wohnten ja meine Oma und Mama. Leider existieren diese Häuser nun wirklich nicht mehr...Dennoch ist es ein schönes Gefühl durch diese Bilder die Häkergasse rauf und runter zu wandern und dabei an die "alte" Zeit zu denken.
    Versuche nun weiterhin evtl. alte Aufnahmen von diesen Häusern zu erhalten, mal schauen...
    Einen schönen Sonntag noch und viele Grüße von JuttaK.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von mariano
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Bisingen/Baden-Württemberg
    Beiträge
    93

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    An Alle....es kann interessant sein....https/oognet.pl öffnen , dann "Gdansk"ul.Dluga. -live. klicken.....Kamera zeigt das Leben auf dieser Straße....Gruß mariano.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo mariano,

    der von Dir angegebenen Link lässt sich bei mir nicht öffnen. Besser geht es mit diesen Vorgaben von Jutta (mottlau1) unter #1 im Thread "Es schneit in Danzig u. Zoppot" >

    - http://oognet.pl/content/details/725 (Langgasse und Langer Markt)
    - http://www.task.gda.pl/uslugi/stream/kamera_sopot_molo (Zoppot: Seesteg mit Vorplatz).

    Viele Grüße
    Ulrich

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    933

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Wie bei anderen Alben neuer Link für Nr. 1 nötig:

    https://picasaweb.google.com/regideu...aStraganiarska#

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Marc,
    danke für die Fotos.Ich bin in der Häkergasse geboren und fahre im Mai
    mit meiner Familie nach Danzig,werde also bald selbst durch diese Straße mit klopfendem Herzen schlendern.Wir freuen uns schon alle ganz riesig darauf.
    Gruß Hethi

  9. #9
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.877

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Hethi,

    mein Vater wohnte auch in der Häkergasse 41/42. Bäckerei Fiedler. Vielleicht kanntest du ihn?
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von mariano
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Bisingen/Baden-Württemberg
    Beiträge
    93

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hi - Ulrich.....probiere mit diesem link.....www.gdansk.pl da sind neue Kameras(z.B. - Mottlau),unter dem Wort "kamery" aber die funktionieren "polnisch"- mal so , mal so..jetzt funktioniert....Gruß aus Schwabenland...Mariano.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    933

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Dann viel Freude und gutes Wetter in der Häkergasse und in ganz Danzig, Hethi !

    Und vergesst von der Häkergasse aus nicht einen kurzen Abstecher in die so schön wieder aufgebaute Johanniskirche. Eingang auf der Johannisgasse.

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Helga,
    wieder zurück aus Danzig und der Häkergasse(nr.51/52)habe ich schon wieder Sehnsucht ,zurückzukehren.Unsere ganze Familie hat sich in diese märchenhaft schöne Stadt verliebt.
    Die Bäckerei in unserer Straße kenne ich aus Erzählungen meiner Mutter.Ich selbst war noch zu klein,als wir flüchten mußten.Mein Vater war Konditor.
    Lieber Gruß
    Hethi

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    91

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Hethi,
    auch ich war im Juni in der Häkergasse. Habe auch die Post in der Strasse besucht. Hinter dem Haus ist eine Kirche renoviert worden. Weißt Du vielleicht was das für eine war. Habe auch noch deutsche Leute getroffen. Haben mir viel davon erzählt.
    Meine Mutter, evtl meine Eltern, haben in dem Haus Nr. 30 gewohnt.
    Gruß Ursula

  14. #14
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.877

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Ursula,

    wahrscheinich meinst du die Kirche St.Johann.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.944

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    In die St. Johann Kirche kann man wegen Renovierungsarbeiten nicht hinein.
    Am letzten Wochenende im Juli beginnt übrigens das traditionelle Dominik-Fest.
    Das war für uns Kinder der Sommer-Hoehepunkt.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.944

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Helga, welches war eure Hausnummer in der Haekergasse?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Erhart, darf ich helfen?

    Zu #16: Nr. 41/42 (siehe #9).

    Zu #15: Die Johanniskirche ist inzwischen zum Glück weitgehend restauriert (die insofern überholte deutsche Wikipedia-Seite "Johanneskirche (Danzig)" sollte entsprechend aktualisiert werden; vgl. die entspr. aktuellere, viel umfangreichere polnische Wikipedia-Seite "Kościół św. Jana w Gdańsku" > https://pl.wikipedia.org/wiki/Ko%C5%9Bci%C3%B3%C5%82_%C5%9Bw._Jana_w_Gda%C5%84sk u ) und deshalb zu verschiedenen Gelegenheiten (u.a. z.B. Konzerten) zugänglich. - Wann warst Du zuletzt an/in dieser Kirche?

    Viele Grüße
    Ulrich

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.944

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Ulrich, zu # 17.

    Ich war am Freitag letzte Woche noch vor der verschlossenen Tür der Joh. Kirche.

    Geschlossen wegen Renovierung. Gerüste stehen teilweise auch noch an 2 Seiten.

    Nicht alles was man bei Wikipedia liest, ist offenbar aktuell.

    Das mit der Hausnummer 41/42 habe ich inzwischen schon erfahren
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  19. #19
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.877

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Erhart,

    das war die Häkergasse 41/42. Leider stehen die Häuser nicht mehr.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  20. #20
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.877

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Upps, wer lesen kann ist eben doch im Vorteil, #18
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Erhart,

    das mit den aktuellen Gerüsten an der Johanniskirche, die Du dort erst in der letzten Woche gesehen hast (#18), scheint neu zu sein (Nachbesserungen?). Ich war vor einem Monat dort und kann mich an keine Gerüste erinnern. Der Haupteingang der Kirche war damals auch verschlossen, aber das lag nur daran, dass zu jener Zeit kein Anlass zum Öffnen (Andacht, Konzert o.a.) bestand.

    Was hast Du denn sonst noch bei Deinem jüngsten Danzig-Besuch neu entdeckt?

    Viele Grüße
    Ulrich

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.944

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Ulrich,

    ich werde einen kurzen Bericht dazu verfassen.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo an alle, die an Danzigs Straßen – früher und heute – interessiert sind,

    ich möchte an dieser beispielhaften Stelle mal einen Vorschlag einbringen, mit dem ich mich schon länger beschäftige.

    In diesem Forum werden an den verschiedensten Stellen Beiträge zu verschiedenen Straßen in Danzig und Umgebung gepostet. Wäre es nicht gut und vor allem übersichtlicher, wenn für die hier Interesse findenden Straßen (und natürlich auch Plätze) jeweils einzeln eigene Themen/Threads gestartet und eingehalten bzw. schon bestehende verstreute Beiträge zu bestimmten Straßen und Plätzen unter jeweils eigenem Thema/Thread gebündelt würden?

    Das sähe dann z.B. so aus: In den Unterforen „Danzig Stadt“ bis „Zigankenberg/Suchanino“ wird jeweils ein Standardthema „Straßen und Plätze“ eingerichtet, und in diese Standardthemen werden dann die Themen zu bestimmten, dort befindlichen Straßen/Plätzen eingeordnet.

    Im hier vorliegenden Fall der Häkergasse wären dann z.B. die jetzt parallel laufenden Threads „Häkergasse“, „Häkergasse 30“, „Häkergasse 7, . . .“, „Alte Fotos der Häkergasse 7“ und „Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)“ im Unterforum „Danzig Stadt“ zusammenzufassen unter dem gemeinsamen Thema (z.B.): „Häkergasse (Straganiarska)“ oder „Häkergasse (heute: ul. Stragarniarska)“. Die Formulierung dieser gebündelten Sammelthemen sollte möglichst einheitlich sein; die dafür hier vorgeschlagenen Fassungen sind nur Beispiele.

    Was haltet Ihr von dieser Idee?

    Viele Grüße
    Ulrich

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Ulrich,
    sehr gute Idee.
    Viele Grüße Karin L.

  25. #25
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    91

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Ulrich 31,
    auch ich finde es gut über die Häkergasse mehr zu erfahren. Auch was für Leute dort gewohnt haben. Die Johanniskirche hat mich tief beeindruckt. Die beiden Gerüste habe ich auch gesehen. Aber alles war hermetisch abgeriegelt.
    Gruß Ursula

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Ursula,

    über die Häkergasse ist hier im Forum, wie ich im letzten Absatz von #23 gezeigt habe, schon viel berichtet und gezeigt worden, besonders im Thread "Häkergasse" (siehe dazu nach Stichworteingabe im Suchfeld "Erweiterte Suche", rechts oben auf dieser Forum-Seite; mit der praktischen Verlinkung dorthin klappt es leider noch immer nicht).

    Welche Leute meinst Du, die dort gewohnt haben? Aus unserem Forum gibt es viele verwandtschaftliche Verbindungen dorthin (siehe auch dazu besonders den Thread "Häkergasse"). Aber auch zu zwei berühmten Personen, die dort zu verschiedenen Zeiten wohnten, wurde im Forum berichtet: Siehe dazu den Beitrag "Mrongovius – ein Gelehrter, der in Danzig lebte, lehrte, wirkte" und den letzten Absatz in #1 dieses hier laufenden Threads.

    Meine in #23 aufgezeigte Idee gilt aber nicht nur der Häkergasse, sondern auch anderen Straßen in und um Danzig, die von besonderem Interesse sind.

    Beste Grüße
    Ulrich

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Danzig 2013: Ulica Straganiarska (ehemalige Häkergasse)

    Hallo Erhart (#18) und Ursula (#25),

    aus den angefügten Programmangaben des zur Johanniskirche gehörenden Kulturzentrums geht hervor, dass danach diese Kirche im Juni und Juli an bestimmten Tagen geöffnet war bzw. sein wird:

    > 24. Juni 2015 PLATEAU-Team mit Renata Przemyk als Gast
    > 26. Juni 2015 - 1. Juli 2015 4. Europäisches Kammermusik-Festival
    > 17. Juli 2015 - 19. Juli 2015 Weltkultur-Festival "Fenster zur Welt" .

    ► http://centrumswjana.pl/category/lista-wydarzen/ .

    Viele Grüße
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •