Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: Große Molde

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Benissa/Spanien
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Siegfried Ohrscher,
    herzlichen dank für die schnelle Antwort. Ich kam am 17.03.1937 (Hausgeburt) in der Gr. Molde 81 zur Welt, als ich etwa 6Jahre alt war zogen wir nach Langfuhr in die Ostseestr. 110 um. Näheres werde ich nachfragen und eine detailierte Antwort abgeben. Frage: kann ich die Bilder in meiner Verwandschaft zeigen?
    So viel ich weiß: lebte ein Kurt Matutt (Bruder meines Vaters) mit seiner Familie in Schidlitz. Die genaue Adresse weis ich leider nichtmehr.
    freundliche Grüsse Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4,800

    Standard Matutt

    Hallo Peter
    Dann sende ich Dir noch alle Matutt aus dem Einwohnerbuch 1937/38

    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Benissa/Spanien
    Beiträge
    4

    Themenstarter

    Standard Grosse Molde

    Hallo Hans Jörg
    herzlichen Dank für Angaben. Matutt Heiz ist mein Vater, Matutt Kurt der Bruder meines Vaters und Matutt Max ist der Vater von Heinz und Kurt, mein Großvater.
    Danke und herzliche Grüsse
    Peter

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Benissa/Spanien
    Beiträge
    4

    Themenstarter

    Standard

    Hallo Hans Jörg
    ist es möglich mir alle Vollmann aus dem Einwohnerbuch 1937/38 zu senden? Habe überhaupt keine Unterlagen meiner Vorfahren aus Danzig.

    Viele Grüße
    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4,800

    Standard

    Zitat Zitat von Petermann Beitrag anzeigen
    Hallo Hans Jörg
    ist es möglich mir alle Vollmann aus dem Einwohnerbuch 1937/38 zu senden? Habe überhaupt keine Unterlagen meiner Vorfahren aus Danzig.

    Viele Grüße
    Peter
    Guten Morgen Peter
    Hier alle "Vollmann" aus den Danziger Einwohnerbüchern 1937/38 und 1942

    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,
    ich bin heute auf das Forum gestossen. Mein Großvater Herbert Falk, meine Großmutter Frida Falk und mein Vater Winfried geb. 1939 mit seinen Geschwistern haben ebenfalls in der Großen Molde gewohnt in Hausnummer 93. Kennt jemand zufällig die Familie.
    Es würde auch sehr interessieren ob man irgendwie rauskriegen kann welche Hausnummer das Haus heute hat?
    Vielen Dank für die Hilfe
    mfg
    Udo Falk

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    1

    Beitrag Inge Dreher

    Hallo,
    meine Mutter Evelyn Tellschaft (geb. 1931) wohn. Große Molde 106 - jetzt in München - sucht ihre Freundin Inge Dreher (geb. 1932 oder 1933) Große Molde 83. Sie hatte eine jüngere Schwester Astrid. Die Familie ist kurz vor Kriegsende nach Deutschland, später nach Kanada ausgewandert. Letzter brieflicher Kontakt war in den 60-Jahren.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    1

    Standard Suche nach grosse Molde

    Hallo,
    kann mir jemant sagen wie die Straße "Grosse Molde" heute heisst.

    Gruß
    rayher

    rayher-@t-online.de

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4,800

    Standard AW: Suche nach grosse Molde

    Guten Morgen Herbert
    Ganz kurz... Große Molde = Skarpowa ( poln.)

    Viele Grüße
    Hans-Jörg

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Höchberg bei Würzburg
    Beiträge
    26

    Standard Große Molde

    Ich habe diese o. g. Bezeichnung in Schidlitz gelesen. Meine väterliche Familie wohnte bis Kriegsende auf der Karthäuserstr. 75 b und mein Vater sprach immer von seiner Wohnlage "bei uns in der Mol(l)", ein Cousin von mir hat mir nun erzählt, daß er bei der Unterscheidung seiner beiden Omas unsere gemeinsame Großmutter immer "Oma Mol(l)" genannt hatte. Da er aber bei der Vertreibung unserer Familie aus Danzig erst 4 Jahre alt war, kann er sich an die Bedeutung dieser Bezeichnung nicht mehr erninnern. Könnte diese Kurzbezeichnung auf den Ortteil Molde hindeuten? Aus dem Stadtplan von Schidlitz geht leider nicht hervor, ob die o. g. Adresse dort gelegen hat.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Große Molde

    Hallo Manfred,

    "Große Molde" war die Bezeichnung einer Straße in Schidlitz; diese Straße heißt jetzt "ul. Skarpowa" (siehe dazu http://www.danzig.org/Gallery-img_id...9Fe-Molde.html und mehr unter Google > "danzig große molde schidlitz"). Einen Ortsteil mit dem Namen "Molde" gab es m.W. in Schidlitz nicht, nur noch eine weitere Straße mit der Bezeichnung "Kleine Molde" (siehe auch dazu entpr. bei Google und Pharus-Plan "Danzig" von 1940, E1).

    Viele Grüße
    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Große Molde

    Nachtrag zu #2:

    Nach Angaben der Wasserspeier Akademie - Danziger Straßenkunde (http://www.danzig.at/), zitiert aus dem Danziger Einwohnerbuch 1937/38, hieß die betr. Straße (und auch die Straße "Kleine Molde") bis 1912 "Lehmkaule" (http://www.danzig.at/index.php?id=47,1074,0,0,1,0; siehe dazu auch http://forum.danzig.de/showthread.ph...lde-Molda-quot). Dieser Name wurde gewählt, weil in diesem Bereich früher Lehm gewonnen wurde. Die Namensänderung "Lehmkaule"in "Molde" (siehe http://woerterbuchnetz.de/DWB/?lemid=GM06650; Molde = zerriebene Erde) wurde vermutlich vorgenommen, um die alten Straßenbezeichnungen zu "verschönern".
    Vermutlich wurde in dieser Folge die nähere Umgebung der betr. Straßen (also das Gebiet, in dem früher Lehm gewonnen bzw. "Erde zerrieben" wurde) im Volksmund auch "Molde" genannt. Immerhin lag die von Dir genannte Adresse Karthäuser Straße 75 b in der Nähe dieses Gebietes.

    Dass mit "Molde" offenbar doch ein bestimmtes Gebiet von Schidlitz bezeichnet wurde, ergibt sich auch aus der (verwunderlichen wie zutiefst bedauerlichen) Tatsache, dass in der Karthäuser Straße 18, Ecke Schadahler Weg (jetzt ul. Jasna), schon 1937 (!!!) die "NSDAP Ortsgruppe Molde" ihr Büro hatte (vgl. http://www.danzig.org/Gallery-img_id...r-Strasse.html).

    Zur Lage der Wohnung Deiner väterlichen Familie in der Karthäuser Straße 75 b siehe diesen Stadtplan: http://mapa.gdansk.gda.pl/Plan/Mapa.aspx . Wenn Du ihn stark vergrößerst, findest Du dort auch die Hausnummern.

    Noch schöne Sonntagsgrüße von
    Ulrich

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Höchberg bei Würzburg
    Beiträge
    26

    Standard AW: Große Molde

    Hallo Ulrich,
    herzlichen Dank für Deine umfassende Ausführung und vor allem für die Internetadressen.
    Nun wird mir klar, woher der Begriff "bei uns in der Mol" wahrscheinlich kommt: in dem Adressbuch 1937-38, auf das ich in einer der web-sides gestoßen bin, ist unter dem Namen Holz eine Frau Rosalie Holz, Wtwe. unter der Adresse "Große Molde 116" aufgeführt. Ich vermute, daß meine väterliche Familie nach dem Tod meines Großvaters im Jahr 1927 von der Karthäuserstraße dorthin umgezogen ist. Die poln. Straßenbezeichnung lautet ul. Skarpowa. Ich habe google earth bemüht und unter dieser Adresse ein freistehendes Haus gefunden, auf das genau die Beschreibung meiner Tante paßt.
    Nochmals vielen Dank.
    Gruß
    Manfred

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Höchberg bei Würzburg
    Beiträge
    26

    Standard AW: Inge Dreher

    Hallo Escada26,
    ich bin während meiner Recherchen nach dem Elternhaus meines Vaters nunmehr auf die letzte Adresse gestoßen. Meine Großmutter ist mit ihren Kindern nach dem Tod meines Großvaters (1927) in die "Große Molde 116" gezogen, wo die Familie wohl bis zur Vertreibung am Kriegsende gelegt haben muß. Auch die Bezeichnung meines Vaters "bei uns in der Mol" paßt zu dieser Adresse. Ich bin nun auf Deine o. g. Mitteilung gestoßen und es würde mich interessieren, ob Deine Mutter, die ja ein paar Häuser weiter gewohnt hat, evtl. meine väterliche Familie gekannt hat. Meine Großmutter hieß Adelheide Rosalie Holz, geb. Zier und hatte insg. 9 Kinder: 5 Söhne und 4 Töchter. Eine Schwester meiner Großmutter, Elizabeth Chlechowitz, lebte mit Ihrem Mann im Rothahnchengang 4 a, wo auch ein Fritz Zier gewohnt hat. Vielleicht könnte ich von Deiner Mutter evtl. einige Infos bekommen. Auch suche ich immer noch nach der bis 1900 existierenden Adresse "Hinter Schidlitz", wo mein Urgroßvater gewohnt hat.
    Über eine Rückantwort würde ich mich freuen.
    Gruß

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Inge Dreher

    Hallo Manfred,

    ich habe mal zu "Hinter Schidlitz" gesucht und dies gefunden: "(Hinter Schidlitz. - Street heute Malczewski)". Diese Angabe findest Du über Google > "straße hinter schidlitz danzig" > http://translate.google.de/translate...26prmd%3Dimvns. Der dort angegebene polnische Straßenname "Malczewski" findet sich aber leider nicht im Straßenverzeichnis der im Forum bekannten Adresse Wasserspeier Akademie, Institut der Danziger Straßenkunde.
    Dann dieser Fund von mir: http://gdansk.mapofpoland.pl/Gdansk,...zewskiego.html. In der betr. Karte
    führt das Hinweisschild "Gdansk Ul. Malczewskiego" zum Namen "Jacka Malczewskiego" im entspr. Straßenzug. Die daraufhin erneute Suche beim Instuitut der Danziger Straßenkunde (s.o.) ergibt: Einer der 3 dort zu findenden polnischen Straßennamen "Malczewskiego" (poln. Beugung von Malczweski) führt zur Schidlitzer Oberstraße! Dies wird dort auch bei der Suchumkehr "Oberstraße" bestätigt. Und hier finden sich auch die Angaben "ul. Jacka Malczewskiego" und "Günter-Deskowski-Straße" (siehe dazu auch den Forum-Thread vom 29.04.2010 > http://forum.danzig.de/archive/index.php/t-5700.html und den dazu fortführenden Forum-Thread http://forum.danzig.de/showthread.ph...nter+Schidlitz). Leider harmoniert aber auch mein jetziges Suchergebnis nicht mit der von Dir angegebenen Hausnummer 205, wo Deine Urgroßeltern gewohnt haben sollen. Ist die Angabe dieser Hausnummer absolut korrekt?

    Viele Grüße
    Ulrich

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Inge Dreher

    Nachtrag zu #9:

    Erst jetzt gefunden: Die Schidlitzer Straße ul. Jacka Malczewskiego ist benannt nach dem polnischen Maler Jacek Malczewski (1854-1929); siehe Wikipedia.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,320

    Standard AW: Inge Dreher

    Hallo Manfrederik,

    habe mal im AB Danzig 1899 gekramt und folgendes gefunden:

    Gruß

    Rainer
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Inge Dreher

    Hallo Rainer,

    ich denke, Du hast mit #11 die Lösungdes Rätsels "Hinter Schidlitz 205" gefunden. Gratulation!
    Wie schon von Wolfgang festgestellt, passt die besonders hohe Hausnummer nicht zur kürzeren Oberstraße = Günter-Deskowski-Straße (AB 1942 Danzig mit höchster Hausnummer 151) = ul. Jaska Malczewskiego. Für diese Straße wurde offensichtlich irrtümlich der frühere Name "Hinter Schidlitz" angenommen. Wie das AB Danzig von 1899 jetzt aber zeigt (Dein Treffer!), war "Hinter Schidlitz" (ganz oder nur zum Teil?) tatsächlich der frühere Name der späteren sehr langen "Carthäuser Str." (= Karthäuser Straße). Schön wäre es, wenn Du noch die Angaben fändest, die im Kasten "Hinter Schidlitz." unten stehen: "siehe Schidlitz. Theil III n." Vermutlich führen die zur "Carthäuser Str.", und dann würde es spannend, ob dort die Hausnummer 205 mit Mieternamen angegeben ist. Kommst Du auch noch an diese Stelle ran? Wäre prima! Gibt es im AB 1899 evtl. noch nähere Angaben zum "8. Pol.-Rev."? Wäre schön.

    Mit meinem nochmaligen Glückwunsch zu Deinem Fund grüßt
    Ulrich

    PS: Der Folgename der Oberstraße, Günter-Deskowski-Straße, ist einem gefallenen SA-Mann dieses Namens gewidmet. Das habe ich bei http://www.ifz-muenchen.de/heftarchi...2_sodeikat.pdf gefunden. Dieser Link führt zu der sehr interessanten Darstellung "Der Nationalsozialismus und die Danziger Opposition", einem Teilabschnitt aus der Untersuchung von Ernst Sodeikat über das Thema "Die Danziger Opposition gegen den Nationalsozialismus".

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Inge Dreher

    Korrektur #12, Zeile 3: "ul. Jaska . . ." muss richtig heißen ul. Jacka . . . (siehe auch #10).

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,320

    Standard AW: Inge Dreher

    Hallo Ulrich,
    habe nachgesehen #12: in der "Carthäuser Str." gibt es keine Hausnummer 205, es gibt sie aber in der "Oberstraße" / Schellingsfelde / Schidlitz.
    Zum " 8. Pol.-Rev" nur die Wohnung des Pol.-Komm. in der Carthäuser Str. 85/86 gefunden (vielleicht auch sein Büro?).
    Folgend die Anhänge:

    Name:  Schidlitz - Schellingsfelde - Oberstr.  AB 1899.JPG
Hits: 462
Größe:  66.7 KB :Oberstraße Name:  Berg - Pol.Komm. - Carth. Str.  85-86 AB 1899.JPG
Hits: 283
Größe:  22.9 KB : Pol.-Comm. in Carthäuser Str.85/86 Name:  Polizeireviere AB 1899.JPG
Hits: 306
Größe:  57.4 KB : Polizei-Reviere

    Ulrich, mehr Angaben im Augenblick nicht gefunden. Suchst Du denn dort jemand?

    Herzliche Grüße von Rerik nach Berlin

    Rainer

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,320

    Standard AW: Inge Dreher

    Hallo Ulrich,

    zum Pol.-Commissarius Berg: seine Schutzmänner hatte er gleich nebenan - Carth.-Str. 79 Schutzm. Radzyewsk; 80A Schutzm. Hopp,G.; 81 Schutzm.-Wachtmstr. Rahnenführer,F. und 83/84 Schutzm. Pohl, A.

    Gruß

    Rainer

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4,800

    Standard AW: Grosse Molde!

    Hallo
    und hier dazu der Hinweis aus 1899
    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4,800

    Standard AW: Grosse Molde!

    Hallo
    Und hier noch Hinweise aus 1899
    Umbenennungen
    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,320

    Standard AW: Grosse Molde!

    Hans-Jörg,

    Daumen nach oben für Dich.

    Schöne Grüße

    Rainer

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Grosse Molde!

    Hallo in diese Runde, in der es diese verschiedenen Unterthemen/Fragen zum Hauptthema "Schidlitz/Siedlce" gibt:
    "Matutt" (#2), "Große Molde" (#3 = Themenstarter), "Inge Dreher" (ab #7) und "Große Molde!" (ab #16). Außerdem ist bei den AWs #1, und #4-6 überhaupt kein Bezug zu einem Unterthema angegeben.

    Ich versuche deshalb, diese AWs, die in der Zeit vom 18.09.2008 bis zum 15.06.2012 eingebracht wurden, ein wenig zu ordnen. Es geht bei diesen Beiträgen im Wesentlichen um die Lokalisation der beiden Straßen "Große Molde" und "Hinter Schidlitz" im Danziger Stadtteil/Vorort Schidlitz und um ehemalige Bewohner in diesen Straßen. M.E. wäre es zweckdienlich, alle Fragen und Antworten hier diesen beiden Straßen getrennt zuzuordnen, d.h. folglich, nur die Unterthemen "Große Molde" (zusammengefasst mit "Große Molde!") und "Hinter Schidlitz" zu verwenden.

    Das gemeinsame Unterthema "Große Molde" ist im Hinblick auf die Lokalisation dieser Straße völlig geklärt. Das trifft aber noch nicht zweifelsfrei auf die Straße "Hinter Schidlitz" zu. Deshalb werde ich nach dem heutigen Schlaf ein separates Unterthema "Hinter Schidlitz" starten und darin alle AWs berücksichtigen, die sich dazu z.Z. in diesem laufenden Unterthema "Große Molde!" (mit !, siehe oben) finden. - Bitte wartet meine Zusammenfassung unter dem neuen Unterthema "Hinter Schidlitz" ab, bis Ihr Euch dazu äußert. - Danke!

    Viele Grüße und: Gute Nacht!
    Ulrich

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    986

    Standard AW: Grosse Molde!

    Guten morgen lieber Ulrich,

    Ich hoffe, Du hast gut geschlafen :-)
    Es sieht aber so aus, dass Wolfgang aus mehreren Themen eins gemacht hat. Vielleicht solltes Du mit dem Eröffnen eines neuen Themas kurz warten, wie er sich dazu äussert, wenn er diesen Beitrag liesst?
    Herzliche Grüsse

    Christina

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,467

    Standard AW: Grosse Molde!

    Liebe Christina,

    findest Du es nicht auch unzweckmäßig, wenn im Thread (Unterthema) "Große Molde!" nach der Lokalisation der alten Schidlitzer Straße "Hinter Schidlitz" geforscht wird, die mit der Straße "Große Molde" nichts zu tun hat? Gerne warte ich mit meiner Themensplittung aber noch ein Weilchen, um evtl. auf eine von Dir vermutete Stellungnahme von Wolfgang als Admin zu reagieren. Das kommt mir sogar zupass, weil ich mich im Moment ziemlich unwohl fühle.

    Schöne Grüße zum Wochenende
    Ulrich

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    986

    Standard AW: Grosse Molde!

    Lieber Ulrich,

    Klar ist es übersichtlicher wenn ein direkter Bezug im Thema vorhanden ist. Da stimme ich Dir zu. Aber hier sind komischer Weise mehrere Überschriften vorhanden, was mich daruf schliessen liess, dass hier mehre Themen zusammengefasst wurden. Vielleicht kann ja auch ein anderer Forumteilnehmer, der schon länger dabei ist, darüber Auskunft geben, wie dieses Thema zustande kam?

    Ich hoffe, dass es Dir bald besser geht!
    Herzliche Grüsse

    Christina

  29. #29
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Höchberg bei Würzburg
    Beiträge
    26

    Standard AW: Grosse Molde!

    Hallo Christina,
    wie ich sehe, gibt es noch jemanden, der nach der Adresse "Hinter Schidlitz" forscht. Aufgrund einiger Infos und Unterstützungen, vor allem von Miriam, Roman Kowald und Ulrich, ist es mir nun gelungen, das Rätsel zu lösen. Ich habe meine Familien-Namen in den Adressbüchern von 1898 und 1937/38 mit dem mir von Roman zugemailten Hinweis abgeglichen und die Bestätigung erhalten, daß es sich bei der Adresse "Hinter Schidlitz" um die spätere Bezeichnung "Schidlitz" und dann letztendlich um die "Oberstraße" handelt. Die Namen unserer Familie Holz sowie die einiger anderer Bewohner von 1898 habe ich dort unter den mir von Roman zugemailten Hausnnummern wiedergefunden. Allerdings wurden die Nummerierungen Anfang des letzten Jahrhunderts verändert. Hinter Schidlitz 205 von 1898 z. B. war 1938 dann die Oberstraße Nr. 103, die alte Nr. 179 dann die neue Nr. 123, die alte Nr. 227 die neue Nr. 45. Auf letzterer war 1898 ein Johann Holz gemeldet, 1938 wohnte dann dort ein Albert Holz. Ich vermute, es war der Sohn. Vielleicht kennt ihn jemand und könnte mir Auskunft geben, ob Johann oder Albert Holz aus der Oberstraße 45 (Hinter Schidlitz 227) mit meiner Familie verwandt waren.
    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •